Case Schrage

Raubtieren dompteur von Gott gezähmt

Case Schrage (Kanada):

Case Schrage wurde 1943 in Holland geboren. Später ging er mit seiner Frau Anne, die aus Belgien stammt, nach Kanada, wo sie auch heute noch leben. 23 Jahre arbeitete Case Schrage mit Raubtieren: Tigern, Löwen, Seelöwen, Delphinen und Killerwalen, wodurch er siebenmal am Rande des Todes stand. 1975 geschah die Wende in seinem Leben, er nahm Jesus als persönlichen Herrn an und sein Leben veränderte sich. 1978 kam eine weitere Entscheidung auf ihn zu. Sein Chef verlangte von ihm, sich für Jesus oder für seine Arbeit zu entscheiden. Er entschied sich für Jesus. Case Schrage besuchte die Bibelschule und nachdem auch seine Frau von Gott für seinen neuen Dienst vorbereitet worden war, ging er in die Missionsarbeit. Sieben Jahre dauerte diese Vorbereitung. In den Jahren, die er in Deutschland missionierte, ist sein Dienst gewachsen. Case Schrage ist ein international anerkannter Redner und spricht auf Konferenzen und Gemeindeveranstaltungen. Er spricht in Schulen, um Kinder zu missionieren.

Eindrücke:
Case Schrage versteht es, humorvoll und doch mit Nachdruck und Ernst den Zuhörern zu vermitteln, dass der Glaube an Jesus Christus kein Automatismus ist. Eine konkrete Entscheidung ist nötig und eine neue Lebensausrichtung. Case spricht über seine fesselnden Erfahrungen als Raubtierdompteur, und gleichzeitig vermittelt er Wahrheiten der Bibel für unser praktisches Leben.
Armin Georgi